Das sind wir

Freiwillig

Die Ortsfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen ist eine freiwillige Feuerwehr, das bedeutet, dass die Mitglieder ehrenamtlich neben ihrem Beruf, ihrer Schule usw. Übungs- und Einsatzdienst leisten. Ehrenamtlich bedeutet in diesem Zusammenhang, dass zwar ein Verdienstausfall zur Teilnahme an Einsätzen und überörtlichen Lehrgängen gezahlt wird, aber bis auf wenige Ausnahmen (Funktionsträger) sonst kein Geld für die Tätigkeit in der Feuerwehr fließt. Funktionsträger erhalten eine 'Aufwandsentschädigung', deren Höhe in einer Satzung der Stadt Burgdorf geregelt ist.

 

Stark 

Die Leistungswettbewerbe nach Feuerwehrdienstvorschrift 3 (FwDv3) und nach Heimberg-Fuchs gehören natürlich auch zu uns. Regelmäßig wird von beiden Gruppen auf dem Stadtwettbewerb das Treppchen bestiegen, die Standarte und den Wanderpokal für den 1. Platz in den Leistungswettbewerben nach FwDv 3 haben wir bereits mehrere Jahre in Folge erringen können. Darüber hinaus nimmt die Gruppe regelmäßig an weiterführenden Wettbewerben auf Ebene der Region Hannover (Kreisebene), dem Regionalentscheid (ehem. Bezirksentscheid) und dem Landesentscheid teil.

 

Stützpunkt

Wir sind eine sogenannte Stützpunktfeuerwehr, das bedeutet, dass eine gewisse Anzahl und Art von Fahrzeugen vorhanden sein muss. Die Regelungen dazu sind im Niedersächsischen Brandschutzgesetz beschrieben. Unsere Feuerwehr verfügt neben einem Löschfahrzeug noch über ein Tanklöschfahrzeug (das wäre schon ausreichend, um Stützpunkt sein zu können) im Feuerwehrhaus Ramlingen, durch die örtlichen Gegebenheiten in unserer Doppelortschaft verfügen wir zusätzlich über ein Tragkraftspritzenfahrzeug im Feuerwehrhaus Ehlershausen (das wäre allein ausreichend, um eine Ortswehr mit Grundausstattung sein zu können). Im Stadtgebiet Burgdorf gibt es neben uns noch die sogenannte Schwerpunktfeuerwehr in der Kernstadt, die Stützpunktfeuerwehr in Otze und weitere Feuerwehren mit (erweiterter) Grundausstattung in den Ortsteilen Dachtmissen, Heessel, Hülptingsen, Schillerslage und Weferlingsen. 

 

Vielfältig

Das Spektrum unserer Feuerwehr ist vielfältig, da wir nach unterschiedlichen Neigungen und Lebensalter verschiedenste Organisationseinheiten haben, in denen man tätig werden kann.

  • Die Kinderfeuerwehr ist für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren da. Hier werden den Mitglieder altersgerecht wichtige Themen, wie Erste Hilfe, Verhalten bei Brand und Unfall (inkl. Notruf), Aufgaben der Feuerwehr etc. nahe gebracht. Darüber hinaus wird natürlich gespielt, gebastelt, experimentiert,... .
    • Übungsabende finden im Jahr 2017 in den ungeraden Kalenderwochen mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. In den Schulferien werden keine Übungsabende angeboten, es kann aber sein, dass besondere Veranstaltungen, wie Erntefestumzüge, Laternenumzüge oder 'Leistungsmärsche' außerhalb der Regeltermine besucht werden.

 

  • Die Jugendfeuerwehr ist für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren da. Die Gestaltung der Dienste unterscheidet sich zu den Übungsabenden der Kinderfeuerwehr in der Tiefe der dargestellten Inhalte und ist in Gänze auf die ältere Zielgruppe ausgelegt. Weitere Informationen dazu bietet die Jugendfeuerwehr auf der eigenen Homepage an. 
    • Übungsdienste finden mittwochs von 17.30 bis 19.00 Uhr statt. In den Schulferien werden keine Übungsabende angeboten, es kann aber sein, dass besondere Veranstaltungen, wie Erntefestumzüge, Laternenumzüge oder Bundeswettbewerb, Leistungsmärsche und Leistungsspange außerhalb der Regeltermine besucht werden.

 

  • Die Einsatzabteilung ist für jung bis alt im Alter von 16 bis 63 Jahren da. Die Mitglieder werden zu Beginn der Tätigkeit als Truppmitglied ausgebildet und können mit dieser Ausbildung bereits neben den Übungsabenden auch an Einsätzen teilnehmen. Die Kenntnisse in weitestgehend allen Tätigkeitsfeldern der Feuerwehr werden im Rahmen der Übungsabende vermittelt. Im Lauf der Mitgliedschaft können dann weitere Lehrgänge nach Neigung und Bedarf besucht werden, so dass die Verwendung als Atemschutzgeräteträger, Maschinist oder in Führungsfunktion möglich ist. Die Mitglieder der Einsatzabteilung bestimmen auch die Leitung der Ortsfeuerwehr (richten den Vorschlag an die Stadtverwaltung bzw. den Rat) sowie das sogenannte Ortskommando.
    • Die Einsatzabteilung hat zwei Übungsabende, in 2017 finden in den geraden Kalenderwochen jeweils mittwochs in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr bzw. freitags in der Zeit von 19.00 bis 21.00 Uhr die Übungsabende statt.

 

  • Die Alters- und Ehrenabteilung ist grundsätzlich für alle ehemaligen Mitglieder der Einsatzabteilung offen. Hier steht die gemeinsam verbrachte Zeit im Vordergrund, aber die Abteilung unterstützt sehr wohl die Ortsfeuerwehr durch spezielle Arbeitsdienste. Zu diesen Arbeitsdiensten zählen unter anderem Bauprojekte, wie der Umbau des Feuerwehrgerätehauses Ehlershausen oder die bauliche Veränderung der Wasserentnahmestelle auf dem Feuerwehrplatz.
    • Die Alters- und Ehrenabteilung trifft sich jeweils am 1. Dienstag im Monat in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr.

 

  • Die historische Gruppe steht auch Mitgliedern offen, die bisher keine Erfahrungen in der Einsatzabteilung sammeln konnten, trotzdem Freude am Feuerlöschwesen aus Urgroßvaters-Zeiten haben. Die Ortsfeuerwehr stellt eine Gruppe im Historischen Löschzug Burgdorf und unterhält neben einer Handdruckspritze auch einen Tragkraftspritzenanhänger.

 

  • Der Feuerwehrmusikzug Ramlingen-Ehlershausen steht jung und alt mit und ohne Erfahrung in der Einsatzabteilung oder auf einem Instrument offen. Neben dem Feuerwehrmusikzug Burgdorf und Hänigsen ist unser Musikzug der einzige im Stadtgebiet Burgdorf. Das Repertoire reicht von Marschmusik bis zu Rock und Pop. Wer gern mehr erfahren möchte, sollte sich diesen speziellen Teil unserer Homepage in Ruhe durchlesen.
    • Der Feuerwehrmusikzug hat dienstags in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr Übungsabend, zusätzlich werden noch weitere Termine für Anfänger, Umlerner und Interessierte in kleineren Gruppen angeboten. 

Kontaktinformationen

NOTRUF: 112
Telefon Feuerwehrhaus: 05085/955967 (NICHT ständig besetzt)
Email: hier klicken
Anschrift: Feuerwehrhaus Ramlingen
  Akazienweg 2
  31303 Burgdorf