Aktuelles

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren dürfen. Mehr erfahren

OK

Am vergangenen Mittwoch stand auf unserem Dienstplan das Thema "Ortsfeuerwehrdienst". Als Übungsobjekt wurde uns freundlicherweise das Vereinsheim des SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.V. zur Verfügung gestellt.

 

Bei der Übung wurde angenommen, dass es im Keller des Vereinsheims eine Verpuffung im Bereich der Heizungsanlage gab. Im Gebäude sollten sich zu diesem Zeitpunkt noch bis zu drei Personen befunden haben.

Bei Ankunft unserer Kräfte wurden umgehend zwei Trupps unter Atemschutz in das Gebäude geschickt. Diese hatten die Aufgabe die vermissten Personen zu finden und in Sicherheit zu bringen. Ebenfalls musste der Brand im Heizungsraum gelöscht werden, der durch eine Nebelmaschine simuliert wurde. Zeitgleich wurde im Außenbereich eine Wasserversorgung aus einem nahegelegenen Hydranten aufgebaut.

Nachdem alle vermissten Personen aus dem Keller in Sicherheit gebracht wurden und das simulierte Feuer gelöscht war, wurde das Gebäude vom Nebel befreit und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei dem „RSE“ für die Bereitstellung des Übungsobjektes, sowie den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr bedanken, die unter Aufsicht der Väter unsere "Opfer" gespielt haben.

 

 

Solltest Du dich für die Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen interessieren und gerne selbst Mitglied bei uns werden, so kannst Du jederzeit bei einem unserer Übungsdienste vorbeschauen oder dich auf dieser Seite weiter informieren und mit uns Kontakt aufnehmen.

 

 Fotos: Andreas Maschigefski

 

Kontaktinformationen

NOTRUF: 112
Telefon Feuerwehrhaus: 05085/955967 (NICHT ständig besetzt)
Email: hier klicken
Anschrift: Feuerwehrhaus Ramlingen
  Akazienweg 2
  31303 Burgdorf